Andreas Bruns

Softwareentwicklung für Oldenburg und Bremen

Einfaches Server-Monitoring mit Datadog

Für den stabilen Betrieb einer Server-Anwendung ist ein entsprechendes Monitoring von System-Kennzahlen erforderlich (z.B. verwendeter Arbeitsspeicher, freier Festplattenplatz, Anzahl von Datenbank-Verbindungen, Netzwerkauslastung). Wenn dabei die Daten aus unterschiedlichsten Quellen zusammengeführt werden, sie gemeinsam visualisiert werden und auch eine fachliche Analyse (z.B. Page Impressions, Newsletter-Conversion, Anzahl abgeschlossener Bestellungen) stattfindet, sprechen wir bereits von APM (Application Performance Management).

Lange Zeit galt die eigene Installation von Zappix oder Nagios (mit Check_MK) als das Mittel der Wahl. Mittlerweise bietet mein Lieblings-Werkzeug GitLab Unterstützung für Monitoring und es existieren viele SAAS-Lösungen in der Cloud. Ein weit verbreiteter Internetdienst mit sehr umfangreichen Monitoring- und Alarm-Funktionen ist Datadog.

Datadog: Vorgefertigtes Überblick-Dashboard

Dein eigener System-Monitor ist in fünf Minuten mit Datadog umgesetzt:

  • Browser: „Free Trial“ Anmeldung bei Datadog
  • Browser: Agent auswählen (Mac, Windows, Debain, Ubuntu, …)
  • Server/Arbeitsplatzrechner: Datatog-Agent installieren
  • Browser: „Finish-Button anklicken
  • Du: vorgefertigte Dashboards erforschen und freuen/staunen

Datadog erstellt einige Dashboards automatisch zu Disk-, Netzwerk- und Host-Informationen:

Datadog: Vorgefertigtes Disk-Dashboard

Datadog: Vorgefertigtes Netzwerk-Dashboard

Datadog: Vorgefertigtes Host-Dashboard

Datadog bietet für verbreitete Software sogenannte Integrationen an (Beispiel: Postgres):

Datadog: Verfügbare Integrationen

Datadog: Hinweise zu Postgres-Integration

Datadog: Vorgefertigtes Postgres-Dashboard

Aus den bestehenden Dashboards und den vorhandenen Metriken kann man sich einfach sein eigenes individuelles Dashboard erstellen:

Datadog: Eigenes Dashboard

Unter dem Menupunkt Monitors kann man Monitore erstellen, die automatisch bei einem Schwellwert einen Alarm auslösen (z.B. Versand einer Email):

Datadog: Monitor und Alarm für Festplattenverbrauch

Für den Einstieg bietet Datadog einen eingeschrängten kostenlosen Account und für professionellere Anforderungen nicht ganz günstige Pro- und Enterprise-Accounts. Das Einrichten des Datadog-Monitorings auf einem bestehenden System geht so verdammt einfach und schnell, dass jeder Monitoring-Neuling die paar Minuten investieren und die schönen System-Dashboards genießen sollte. Jetzt ist der richtige Moment zum Ausprobieren von Datadog !!!

Kommentare sind geschlossen.